Aluminiumfächer

     

Das Volumen beträgt nur 79dB

 

Automatische Reinigung
Filter

 

 

 

Eine neue bessere Methode
Filter reinigen
Der Filter ist vollständig ausgeblasen

Filtert 100% Polyester

 

Feste Montage
filter auf die schraube

Innovative Technik

Berührungssteuerung
ROMER-Kabinen sind mit 4 "-Farb-Touchscreens ausgestattet. Die Kabinenbedienung ist intuitiv und erfolgt in 3 Modi, automatisch (Zeit), automatisch (basierend auf einem verstopften Filtersensor) oder manuell.



 

 

 

Verstopfungssensor des Filters
Die Kabinen sind mit einem Sensor ausgestattet, der die Filter beim Reinigen in die Warteschlange stellt. Das System informiert auch, wenn die Filter bereits verschlissen sind
 

 

Automatische Filterreinigung
Das elektronische System der automatischen Filterreinigung verfügt über einen Einstellbereich für die Reinigungsfrequenz und den Brennzeitpunkt. Jeder Filter wird separat gereinigt, und die Filter können auch manuell mit den Tasten gereinigt werden.

 

Wir wissen aus Erfahrung, dass es für den Betreiber schwierig ist, die Filterreinigung durchzusetzen. Dank dieses Systems muss der Bediener nicht mehr darüber nachdenken.

Geringe Lautstärke
Aluminium-Lüfter sind sehr leise, arbeiten bei 74-79dB - Es ist nicht viel.
es ist schwierig, selbst mit einer Standardkabinenausführung zu sprechen.



 
Stöbern Sie durch die Kabine
Durch das Ziehen der Hebebalken in der Kabine verbessert die Kabine die Arbeitseffizienz und entlastet den Maler, der sie nicht mehr von Hand bewegen muss.


 

 

Bilder

Optionen

  

Der Pulverbehälter

In den Pulverbeschichtungskabinen der Marke ROMER kann einen Pulverbehälter montiert werden. Der Behälter kann optional mit einer Fluidisationsplatte ausgestattet sein. Diese ist luftdurchlässig und befindet sich am Boden. Pulver gelangt nicht hindurch. Wenn man durch die Fluidisationsplatte Luft zuführt, kann das Pulver direkt aus dem Behälter entnommen werden.

 

Pulversieb

Optional kann man ein Pulversieb montieren, sofern die Pulverbeschichtungskabine mit einem Pulverbehälter ausgestattet ist. Ein Sieb reinigt das Pulver gründlich und ist notwendig, wenn in den Behälter gefallenes Pulver nochmals zum Lackieren benutzt werden soll. Wenn diese Option gewählt wird, ist der Behälter mit pneumatischem Kraftspanner so an den Boden der Pulverbeschichtungskabine gedrückt, dass dabei die Verbindungsstelle zwischen dem Behälter und der Pulverbeschichtungskabine zusätzlich verdichtet wird. Das Pulversieb wird elektrisch betrieben.

Ausstatung


Do dużych i małych gabarytów, duża moc wyciągowa
 

 

 

Model KPO-3 KPO-3 (obniżona) KPO-4 KPO-4 (obniżona)
Wymiary robocze W2800 x H1800 x D920 W2800 x H2240 x D920 W4000 x H1800 x D920 W4000 x H2240 x D920
Wymiary zewnętrzne W2870 x H2385 x D1655 W2870 x H2485 x D1655 W4070 x H2485 x D1655 W4070 x H2485 x D1655
Liczba filtrów 3 szt. 3 szt. 4 szt. 4 szt.
Moc elektryczna 2,2kW 2,2kW 4,4kW 4,4kW
Napięcie 380V 380V 380V 380V
Powierzchnia filtrów 45m2 45m2 60m2 60m2
Zuzycie powietrza 10,200m3/h 10,200m3/h 20,400m3/h 20,400m3/h

 

 

Sicherheit


Duży ciąg, do małych detali, zalecane przy dużej czystości produkcji.

Model KPZ-2 KPZ-3  KPZ-3O
Wymiary robocze W750 x H1360 x D880 W1610 x H1800  x D960 W1610 x H1800 x D880
Wymiary zewnętrzne W1060 x H2385 x D1520 W1960 x H2390  x D2300 W1760 x H2390 x D2300
Liczba filtrów 2 szt. 3 szt. 3 szt.
Moc znamionowa 0,69kW 1,38kW 1,38kW
Napięcie znamionowe 380V 380V 380V
Głośność wirnika 74dBa 74dBa 74dBa
Zuzycie powietrza 5,100m3/h 10,200m3/h 10,200m3/h

 


Innovation

 

 

 


Einstellbarer Luftstrom
Vor den Filtern ist eine antistatische Platte montiert die die Filter verdeckt.
Diese hat unter anderem eine Schutzfunktion für die Filter, außerdem stoppt sie die erste Welle des Pulvers.


Dies erleichtert den Malprozess, außerdem trägt es zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Arbeitseffizienz bei.

Die Plattenhöhe kann an den Scharnieren eingestellt werden.

 

 


ROMER JET ™
In der Kabine ist ein Luftbehälter montiert- für die Pufferfilterreinigung. Die Luft wird unter Druck innerhalb einer Sekunde aus dem Behälter durch eine Düse freigelassen. Daraufhin expandiert ROMER JET ™ mit einer hohen Geschwindigkeit im Filter und entweicht durch Mikroöffnungen. So wird der Filter gereinigt und das Pulver fällt in die Kabine.

Unser ROMER JET ™ System ist patentiert, es gewährleistet die Reinigung des gesamten Filters von oben nach unten, dies sorgt für eine einzigartige Reinigungswirkung, die in der Vergangenheit unmöglich war (bei Benutzung des üblichen Jet-Venturi- Typs siehe rechts).

Wirtschaftlichkeit

 

Geringer Stromverbrauch
Durch den Einsatz von neuen Technologien und einer leichten Bauweise sind unsere Rotoren unglaublich leicht. Ventilatoren mit diesen Rotoren benötigen nur wenig Strom und sparen so Energie.
Pulverrückgewinnung
Durch die Rückgewinnung des Pulvers sparen Sie Geld, da Sie das aus der Kabine gesammelte Pulver wiederverwenden können. Das wiedergewonnene Pulver sollte für die Wiederverwendung durchgesiebt werden.

Lange Lebensdauer der Filter
Die Dicke des Materials, aus dem der Filter hergestellt ist, beträgt 260 g / m2 und die Fläche der Filtration (H900) beträgt 15m2. Zum Vergleich, Standardmäßig wird für H900, 160 g / m2 7,5m2 verwendet.

Diese hochwertigen Filter werden in den teuersten automatischen Pulverbeschichtungsanlagen verwendet.
Es gibt auch billigere Filter, die aus Cellulose (Papier) anstatt Polyester hergestellt werden.

Optionen

 

Pulverbehälter
In den Pulverbeschichtungskabinen der Marke ROMER kann einen Pulverbehälter montiert werden. Der Behälter kann optional mit einer Fluidisationsplatte ausgestattet sein. Diese ist luftdurchlässig und befindet sich am Boden. Pulver gelangt nicht hindurch. Wenn man durch die Fluidisationsplatte Luft zuführt, kann das Pulver direkt aus dem Behälter entnommen werden. 

Pulversieb

Optional kann man ein Pulversieb montieren, sofern die Pulverbeschichtungskabine mit einem Pulverbehälter ausgestattet ist. Ein Sieb reinigt das Pulver gründlich und ist notwendig, wenn in den Behälter gefallenes Pulver nochmals zum Lackieren benutzt werden soll. Wenn diese Option gewählt wird, ist der Behälter mit pneumatischem Kraftspanner so an den Boden der Pulverbeschichtungskabine gedrückt, dass dabei die Verbindungsstelle zwischen dem Behälter und der Pulverbeschichtungskabine zusätzlich verdichtet wird. Das Pulversieb wird elektrisch betrieben.

Wideo