Automatisierung

 

 

Automatisierung
fotokomórka

 

Verwendung einer Fotozelle

 


Die Verwendung einer Fotozelle im Raum des Werkstücks ermöglicht es Ihnen, die Länge des Werkstücks zu messen, und bietet Ihnen folglich die Möglichkeit, die Pistolen einzuschalten, wenn sich das Objekt in Reichweite befindet, und die Pistole sofort nach Fertigstellung des Werkstücks auszuschalten. Die Fotozelle gehört zur Serienausstattung.

 

 

 

 

Identifizierung von Details mit speziellen Tags.

 

Eine Platte mit Identifikationslöchern wird über die Aufhängung gelegt.

Auf dieser Grundlage erkennt die SPS-Steuerung in Verbindung mit der Fotozelle das lackierte Detail, schaltet die Pistolen rechtzeitig ein und aus und bremst so die Energie- und Pulverbeschichtung ab.

 

 

VVertikale Erkennung der Details des Werkstücks.

 

Die Verwendung von Lichtgattern mit horizontalen Detektoren ermöglicht es der SPS, die vertikale Form o zu analysierenfdas Werkstück.

Die SPS zählt den Zeitpunkt, zu dem das Detail im Waffenraum erscheinen soll, sodass die Waffen selektiv ein- oder ausgeschaltet werden können.

 

 

Anwendung von Lichtgattern mit mehreren Sensoren horizontal und vertikal.

 

Diese Lösung ermöglicht eine präzise Messung der Abmessungen des Werkstücks, wodurch auch die Manipulatoren manipuliert werden können.

 

 

Vorteile der Verwendung von Toren und Fotozellen

 

Die Vorteile der Verwendung von Fotozellen oder Lichttoren sind in erster Linie Energie- und Pulvereinsparungen.

Beseitigen Sie das Malen einer Zone, in der es keine Details gibt.

Mit der Verwendung von Lichttoren, präzise Kontrolle der Waffen.

 

 

Zdjęcia