Konstruktion

Innenmantel aus Edelstahl



 
Pumpen aus Edelstahl
 
Durch Vorhänge mit verstellbarer Breite getrennte Zonen


 
Einfacher Zugang zu den Tanks von der Außenseite der Waschanlage

 
Tropfzonen zwischen Prozessen



 
Abgewinkelte profilierte Spritzleitungen


 
Modularer Aufbau



 
Isoliertes Gehäuse aus leicht abnehmbaren Platten

 
Gitter für den Bediener zum Betreten der Waschanlage


 
Vorfiltration jedes Prozesses


 
Die Breite des Einlasses zur Waschanlage wird durch Schiebetüren eingestellt adjusted



 
Kunststoffdüsen austauschbar mit einstellbarem Sprühwinkel

 

 

Leistungen

Geringe Flüssigkeitsübertragung



 
Hohe Waschgenauigkeit
 
Waschen im geschlossenen Kreislauf


 

Steuerung

Intuitive 7" Touchpanel-Steuerung



 
Login für Technologen und Bediener
 
Programmierung der Stufen von Kaskaden und Auffrischungsscheiben


 
Eingebauter Arbeitskalender für die Autowäsche

 
Eingebauter Kalender zur Überwachung der Leitfähigkeit, des pH-Werts von chemischen Behandlungen und Waschungen



 
Kommunikation über das Modbus-Protokoll mit anderen übergeordneten Controllern


 

Ausrüstung

Chemische Aufbereitungsfiltration mit einem Durchflussfilter



 
Stufenlose Messung der Flüssigkeitsmenge in jedem Tank
Mit Manometern ausgestattete Rohrleitungen


 
Automatische Kaskade zwischen Prozessen - gesteuert durch pneumatische Ventile

 
Direkte Beheizung mit Brenner oder Elektroheizungen



 
Rauchabzüge über die gesamte Länge der Schiene


 
Zusätzliche Abdichtung unter der Schiene



 
Pumpenförderströme werden manuell über Drosselklappen geregelt, optional mit Inverter-Wechselrichtern